Mittwoch, 25. Juli 2012

...dann kann ja nichts mehr schiefgehen...???

Hallo Zusammen,

Es ist vollbracht, ich habs geschafft!!
Mein zweites schlichtes Werk einer Fondanttorte ist gelungen...ich bin stolz auf mich.
Demnächst soll ja eine gaaanz tolle Torte auf unserer Candybar stehen, da geht so eine Katastrophe wie der erste Versuch natürlich gar nicht. Da muss das schon nach was aussehen, und das tut es diesmal. 
Aber seht selbst:
Ein kleiner Traum in Lila ;-)
Was bin ich jetzt erleichtert. die nächsten Tage und Wochen stehen ganz im Zeichen der Farbe Blau, denn unser Großevent steht an. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und ich hoffe ich schaffe es diesmal, euch regelmäßig auf dem laufenden zu halten. 
Ich habe noch so viele Sachen, die nur darauf warten endlich gepostet zu werden, dass ich diesmal auch gleich noch etwas anhänge: Der Garten meiner Mutter ist eine wahre Pracht, so viele Kräuter und Gemüse und Obst und und und...ein Schlaraffenland für alle Küchenbegeisterte. Vor kurzem hat meine liebste Mamôn diverse Essigsorten angesetzt, die Ergebnisse hab ich natürlich für euch festgehalten:
Da freut man sich doch gleich noch mehr auf die frischen Salate, oder?
An dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an meine liebste Mama von Welt, denn für mich hat sie auch gleich noch 2 Flaschen mitgemacht: Borretschessig und Estragonessig. 
Soviel heute, ich komme wieder...

Bis zum Nächsten Mal
Eure Sabi

Kommentare:

  1. ohh, die torte schaut toll aus :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  2. sieht toll aus, ist dir super gelungen. Bin gespannt was als nächstes kommt.

    Sei lieb gegrüßt Jana

    AntwortenLöschen